LUTZ GERLACH / ULRIKE MAI (D): MUSICA MARE - POEMS OF THE SEA (Jazz meets Classic)

Kompositionen von Lutz Gerlach, Ernest Bloch, Claude Debussy, Hans Otte, Eric Satie, für Solo und vierhändiges Klavier/Keys

Samstag, 10. Mai 2014, 20.00 Uhr
Eintritt: Fr. 36.– (Ermässigung für Schüler und Studenten)

 

Die Pianisten Ulrike Mai und Lutz Gerlach leben in Norddeutschland an der Ostseeküste auf der Halbinsel Fischland-Darss-Zingst in dem Künstlerort Ahrenshoop. Diese Nähe zum Meer prägt auch einen großen Teil ihrer künstlerischen Arbeit, obwohl beide ganz unterschiedliche musikalische Biographien haben. Ulrike Mai studierte an der Hochschule für Musik in Rostock bis zu ihrem Konzertexamen vor einigen Jahren und zählt heute zu den bekanntesten klassischen Pianistinnen in Norddeutschland. Mit einer ganz eigenen Klangsprache gilt ihre Vorliebe vor allem Impressionisten wie Claude Debussy oder Maurice Ravel. Darüber hinaus recherchiert Sie immer wieder nach weitgehend unbekanntere Komponisten und Werken zu speziellen Themen wie "Poems of the Sea" von Ernest Bloch oder "Mery" von Selim Palmgren für dieses Programm. Ihr künstlerischer Partner Lutz Gerlach hat dagegen seine Wurzeln eher im Jazz. Der gebürtige Berliner studierte an der dortigen Musikhochschule "Hanns Eisler" und veröffentlichte bisher annähernd 50 CD-Produktionen und Notenbände mit eigenen Projekten. Für ihn besteht seine Arbeit vor allem aus einer untrennbaren Verbindung von Komposition, Improvisation und Interpretation. Die Fachzeitschrift "PianoNews" bezeichnet ihn als "jazzbeeinflussten Romantiker, der sein Publikum in Traumwelten entführt". Beide Pianisten veröffentlichten auch gemeinsam zahlreiche CD´s. Eine davon trägt den Titel "Musica Mare" (Vom Klang der Wellen) und so darf sich das Publikum gerade in diesem Konzertprogramm auf ganz unterschiedliche Spielarten des Pianos und musikalische Impressionen zum Thema von Klassik bis Jazz freuen. Ulrike Mai und Lutz Gerlach bringen das Meer auf schwarz-weissen Tasten am 10.05.2014 nach Allschwil.

 

Tickets

- PIANO DI PRIMO AL PRIMO PIANO, tickets@piano-di-primo.ch oder Tel. 061 481 13 70

- BIDER & TANNER, IHR KULTURHAUS MIT MUSIK WYLER, Aeschenvorstadt 2, Basel, 061 206 99 96

- BUCH AM DORFPLATZ AG, Baslerstrasse 2a, Allschwil, info@buch-allschwil.ch oder Tel. 061 481 34 35

Eintritt: Sfr. 36.-- / Studentenrabatt mit Ausweis Sfr. 26.--.

Die Abendkasse und die Bar sind ab 19.15 Uhr offen. Freie Platzwahl.

 

Tipp: Da die Konzerte in einer gemütlichen, nicht isolierten Scheune stattfinden, bitten wir Sie um witterungsangepasste Kleidung.

Lageplan Piano di Primo Allschwil
Lageplan Piano di Primo Allschwil